Am Fuße der Hachenburg bot sich in den letzten Nächten ein so klarer Himmel, dass man zeitweise die Milchstraße mit bloßem Auge erkennen konnte. Hier war das nächtliche Fotografieren also ein klares Muss. Leider war die folgende Nacht – in der diese Bilder entstanden – nicht mehr ganz so klar. Aber dennoch sind die Ergebnisse noch ganz gut geworden.

Für die Bilderstellung kamen meine Nikon D7100 mit dem gerade neu angeschafften Nikon AF-S DX Nikkor 10-24mm 1:3,5-4,5G ED Objektiv, das Vanguard Alta Pro 263 AT Stativ und der darauf montierte SIRUI G-20X Kugelkopf zum Einsatz. Gemäß der 500-Regel war somit eine maximale Belichtungszeit von 33 Sekunden bei eingestellter 10mm-Brennweite möglich. Ich habe mich in diesem Fall für 30 Sekunden und verschiedene Blenden-Iso-Kombinationen entschieden (F/3.5-ISO640 und F/4.5-ISO1250).

Hachenburger Nachthimmel 1

Hachenburger Nachthimmel 1

Hachenburger Nachthimmel 2

Hachenburger Nachthimmel 2

Share Button
Stichworte:             

Schreibe einen Kommentar